Dr. Anna Pottmann

Herzlich Willkommen auf meiner Webpage

Liebe Patientinnen!

 

Mit Februar 2021 habe ich als Wahlärztin die Ordination von Frau Dr. Jolanta Kremer in Vösendorf übernommen. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde mich bemühen diese zur vollsten Zufriedenheit aller Patientinnen auszuüben.

 

Ich möchte mich auch ganz kurz bei Ihnen vorstellen:

Nach Abschluss des Studiums der Medizin an der Universität Wien habe ich eine Ausbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an verschiedenen Kliniken in Österreich und in der Schweiz absolviert. In weiteren Jahren als Oberärztin in Niederösterreich und im Burgenland konnte ich mein Fachwissen vertiefen und wichtige praktische Erfahrungen sammeln. Ich bin auch Ärztin für Allgemeinmedizin. Mich fasziniert vor allem der ganzheitliche Zugang zur Medizin und daher nehme ich regelmäßig an einschlägigen Fortbildungen teil.

Es liegt mir am Herzen meinen Patientinnen und Patienten ein Behandlungskonzept zu präsentieren, in dem der Mensch als Ganzes betrachtet wird. Ich will nicht nur die Symptome behandeln, sondern bemühe mich deren Ursachen aufzudecken, und dafür nehme ich mir für Sie ausreichend Zeit.

 

Frauenheilkunde und ganzheitliche Medizin

Standarduntersuchungen
 
Themenspezifische Beratungen
 
  • Wechseljahre / Menopause

  • Ernährungsberatung / Gewichtsreduktion

  • Beckenboden und Blase (mehr erfahren)

  • Kinderwunsch / Präkonzeptionelle Beratung

  • Teenager-Beratung (mehr erfahren)

  • Verhütung (mehr erfahren)

 
Krebsvorsorge
 

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf Prävention. Neben den Standard-Untersuchungen (Ultraschall weibliches Becken, Krebsabstrich, Brustuntersuchung, Vulva-Diagnostik, Sekret-Mikroskopie) biete ich eine Erfassung des individuellen Krebs-Risikos an.

Therapie hormoneller Dysbalancen mit natürlichen Hormonen

 

Das hormonelle Gleichgewicht ist elementar wichtig für unser Wohlbefinden und die Aufrechterhaltung vieler Körperfunktionen. Es gibt im Organismus kaum einen Vorgang, der nicht direkt oder indirekt von Hormonen beeinflusst wird. Daher ist es besonders wichtig, dass sich diese hochwirksamen Botenstoffe in der natürlichen Balance befinden.

Mikroimmuntherapie
 

Stellt eine neue Therapiemöglichkeit auf fast allen Gebieten der modernen Humanmedizin dar. Im Fokus steht neben der epigenetischen Regulation auch das Immunsystem. Dieses komplexe Netzwerk ist nicht nur auf Abwehr programmiert, sondern auch auf Integration, Organisation und Toleranzverhalten zellulärer Strukturen der einzelnen Organsysteme.

Vitalstoffmedizin
 

Die Vitalstoffmedizin (auch orthomolekulare Medizin genannt) nutzt den gezielten Einsatz von Mikronährstoffen (Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe,...) zur Prävention und Therapie von Krankheiten. Die Defizite werden mittels gezielter Vollblutanalyse, körperlicher Untersuchung und gründlicher Anamnese festgestellt. Präventiv werden die aufgedeckten Mängel in einem individuell erstellten Plan ausgeglichen. Bei bestehendem Krankheitsbild wird in einer therapeutischen Dosierung substituiert. Eine nachhaltige Wirkung äußert sich in einer Besserung der Beschwerden und des Wohlbefindens und in einer positiven Dynamik der Laborparameter.

Herzratenvariabilitätsmessung
 

Das vegetative Nervensystem (VNS) ist die oberste Schaltzentrale im Körper und stellt dort die Weichen für die Steuerung und Regulation der Organe und Organsysteme. Das VNS reguliert sämtliche Vitalfunktionen (z.B. Herz-Kreislauf, Atmung, Blutdruck, Immun-system usw.). Die VNS-Analyse erfolgt mittels Herzratenvariabilitätsmessung (HRV). Damit lässt sich zeigen, wie der Körper auf physische und psychische Belastungen reagiert und diese bewältigt. HRV ist eine Methode, die früh und einfach auf beginnende organische Störungen hinweist.

Schmerztherapie
 
Ernährungsberatung
hero-neue-logi-diaet.jpg

Ernährungspyramide nach Dr. Nicolai Worm

Empfehlungen

Hier finden Sie nützliche Adressen und Hinweise zu allerlei Fragen rund um Ihre Gesundheit

 
 

Kontakt und Anmeldung